· 

100% Ökostrom: DB stellt die 15 größten Bahnhöfe (D) um

•entspricht rund 20% des Verbrauches aller Bahnhöfe •DB: größter Ökostromverbraucher Deutschlands

Symbolbild Ökostrom | Bild: Deutsche Bahn
Symbolbild Ökostrom | Bild: Deutsche Bahn

Ab sofort werden die 15 größten Personen-Bahnhöfe zu 100% mit Ökostrom versorgt. Die Menge der 15 Bahnhöfe entspricht insgesamt ungefähr 20% des Energieverbrauches aller Bahnhöfe in Deutschland zusammen und wird mit 70 Gigawattstunden angegeben. Durch diese Umstellung spart die Deutsche Bahn jährlich umgerechnet 35.000 Tonnen CO2 ein.

Die Eisenbahn wird somit direkt ein ganzes Stück mehr zum umweltfreundlichsten Verkehrsmittel.


     》DB-Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla sagte hierzu: „Umwelt- und Klimaschutz sind die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Bei uns beginnt Klimaschutz schon beim Betreten des Bahnhofs. Unsere Bahnhöfe haben jetzt einen festen Platz in unserer Umweltstrategie.“


Viele Hauptbahnhöfe und einige Bahnhöfe in Berlin

...zählen zu den 15 Größten in Deutschlands. Im Genauen sind dies die Hauptbahnhöfe von Hamburg, Frankfurt, Hannover, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, Nürnberg, München sowie Berlin. Weitere sind der Bahnhof Marienplatz in München sowie die Berliner Bahnhöfe Friedrichsstraße, Alexanderplatz, Gesundbrunnen, Ostkreuz und Südkreuz.

Gemessen wurde die Größe nicht am Stromverbrauch sondern an der Höhe der Reisenden pro Tag. Rund 4,26 Millionen Reisende benutzen täglich die auserwählten 15 Bahnhöfe. Wieviele dies pro Bahnhof sind, kann man dieser Grafik entnehmen:

Die 15 Bahnhöfe samt deren täglichem Reisendenaufkommen | Grafik: Deutsche Bahn AG
Die 15 Bahnhöfe samt deren täglichem Reisendenaufkommen | Grafik: Deutsche Bahn AG

Ziel 2050: 100% Ökostrom

Heute liegt der Ökostrom-Anteil am Bahnstrommix bei 57% - Ende des Jahres sollen es 60% sein. Bis 2030 sollen 80% des Energieverbrauchs der Deutschen Bahn aus Erneuerbaren Energien stammen - bis 2050 hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt, nur noch Ökostrom zu verwenden und somit CO2-frei zu werden. In den kommenden Jahren werden dafür über 50 Millionen Euro zusätzlich aufgebracht.

Der Strom für die 15 Bahnhöfe stammt aus Windkraftwerken in Märkisch Linden sowie aus Wasserkraftwerken an den Flüssen Rhein, Mosel, Ruhr, Main, Donau, Lech, Isar, Inn sowie vom Edersee.


Bereits 100% Ökostrom:

...aus Wasserkraft wird von der Deutschen Bahn für die S-Bahn Hamburg genutzt. Seit 2010 fahren die Züge des einzigen Eisenbahnverkehrsunternehmens in Deutschland, welches ausschließlich Ökostrom nutzt, schon. Ebenfalls ist das kürzlich eröffnete ICE-Werk in Köln sowie die Bahnhofsgebäude der Bahnhöfe Lutherstadt-Wittenberg und Kerpen-Horrem frei von konventionellem Strom.



Vorreiter Österreich: ÖBB bereits mit 100% Ökostrom

Als kleiner Vergleich darf folgende Information natürlich nicht fehlen: die Österreichische Bundesbahn fährt seit Juli 2018 zu 100% mit Ökostrom - dies schafft in Deutschland bisher nur der Fernverkehr. Der restliche Verkehr fährt noch nicht mit Ökostrom - und ist somit eines der Größten Unternehmen in der Bahnbranche, welches klimaneutral unterwegs ist.

Für 100% Grünen Bahnstrom wirbt Lok 1016 020 der ÖBB für sich selber | Bild: Lucian Berndt, Bahnnews Europa (Singen Hohentwiel)
Für 100% Grünen Bahnstrom wirbt Lok 1016 020 der ÖBB für sich selber | Bild: Lucian Berndt, Bahnnews Europa (Singen Hohentwiel)

Quellen:


     》Text: Lucian Berndt

     》Bild: Lucian Berndt

     》Titelbild: Deutsche Bahn

     》Grafik: Deutsche Bahn

     》Info: Pressemitteilung Deutsche Bahn

     》ÖBB-Info: Pressemitteilung ÖBB