· 

Deutsche Bahn: neue Uniformen nach 15 Jahren

Tragetest der neuen Bekleidung an 250 Mitarbeitern ab sofort

So sollen sich die Mitarbeiter der Deutschen Bahn präsentieren | Bild: DB AG
So sollen sich die Mitarbeiter der Deutschen Bahn präsentieren | Bild: DB AG

Berlin/DB - Nach 15 Jahren mit der gleichen Uniform m√∂chte die Deutsche Bahn ihre Mitarbeiter in eine neue Unternehmensbekleidung h√ľllen.¬†Laut Personalvorstand Martin Seiler m√∂chte die Bahn moderner und sympathischer wirken. Die alten Uniformen kommen in ihrer blau-knallroten Farbgebung nicht mehr mit, weshalb die neuen nun aus Blau und Weinrot bestehen.

Guido Maria Kretschmer designte diese. Er schuf schon die Bekleidung von Mitarbeitern der Telekom sowie einigen Fluggesellschaften.


Rund 80 Kleidungsst√ľcke geh√∂ren zur neuen Unternehmensbekleidung oder auch "UBK", wie die Bahn ihre Kleidung nennt. 250 Mitarbeiter testen √ľber einen Zeitraum von 4 Monaten die neue UBK. Dannach wertet die Bahn die Erfahrungen aus und passt die Kollektion an die W√ľnsche an.


Nicht alle Kleidungsst√ľcke sind f√ľr alle Berufsfelder. So entscheidet die Bahn erst sp√§ter, wer alles eine Jeans tragen darf. Sakko und Blazer k√∂nnen bei Temperaturen wie diesen Sommer auch weggelassen werden. Dies gilt auch f√ľr die Weste.


Guido Kretschmer legt viel Wert auf Funktionalität, einen guten Schnitt sowie gute Stoffe. Der Preis spielt nach seinen Aussagen keine Rolle. "Da ist es völlig egal, ob ein Kleid 25 Euro kostet oder 250.000. Wenn das nicht sitzt, sitzt es nicht". 

Das Honorar des 53jährigen ist nicht bekannt.


Mitgeholfen beim Design haben aber auch Mitarbeiter der Bahn wie zum Beispiel die Zugbegleiterin Hava Bilge. Die 24j√§hrige aus N√ľrnburg sagte: "Wir haben uns mega gefreut, weil es frischen Wind reinbringt".




Die Bahn selbst m√∂chte ihr "Verkehrsrot" wie es im Regionalverkehr bekannt ist beibehalten. Die Farb√§nderung zu "Weinrot", beziehungsweise intern als "Servicerot" bezieht sich nur auf die Unternehmensbekleidung. Die Mitarbeiter am Bahnhof sollen zur besseren Erkennbarkeit auch weiterhin ihre verkehrsroten M√ľtzen beibehalten.


Bilder der Deutschen Bahn zur neuen UBK:


Quellen:


¬† ¬† ¬†„Äč Text: Lucian Berndt

¬† ¬† ¬†„Ä謆Bilder: Deutsche Bahn AG

¬† ¬† ¬†„Äč Info: Bento


Kommentar schreiben

Kommentare: 0